16.12.2016
Vogue Cover

Designer mobben Plus-Size-Model Ashley Graham

Plus-Size-Model Ashley Graham

Sie hat es geschafft und wird das  Cover der Januarausgabe der "Vogue UK" zieren. Ein steiniger Weg!

Bei ihr fängt das Jahr 2017 schon einmal gut an: Ashley Graham ziert als erstes Plus-Size-Model das Cover der britischen "Vogue" - aber nicht ohne Hindernisse. Denn für das Shooting für die Januarausgabe weigerte sich namhafte Designer ihre Mode zur Verfügung zu stellen.

"Leider gab es Häuser, die sich weigerten, uns ihre Kleidung zu leihen. Es erscheint mir recht seltsam, dass, während der Rest der Welt verzweifelt gegen die Definitionen der körperlichen Schönheit kämpft, sich einige der berühmtesten Modemarken in eine ganz andere – meiner Meinung nach falsche – Richtung bewegen", verriet Alexandra Shulman, Chefredakteurin der "Vogue UK", im Editorial der neuen Ausgabe.
 

 

What an absolute honor! My first #vogue cover!! Thank you to everyone at @britishvogue! #covergirl #beautybeyondsize #liveyourdreams

A photo posted by A S H L E Y G R A H A M (@theashleygraham) on


Zwar verriet sie nicht, um welche Häuser es sich handelte, lobte aber das New Yorker Label Coach, das die -jährige Schönheit schließlich ausstattete: "Der Creative Director war begeistert davon, ein Model einzukleiden, das nicht dem Model-Standard entspricht."

(Christine Scharfetter / Foto: Getty Images)


Geburtstag

Jenny Frost
Jenny Frost wurde heute vor 39 Jahren geboren Zum Starlexikon

Newsletter anmelden

Sie möchten sich für unseren Newsletter anmelden?

Hier Newsletter abonnieren