13.12.2016
Schwedische Royals

H&M & Gen-Pep: Sportmode mit Prinzessin Victoria

Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel

Die schwedische Thronfolgerin und ihre Ehemann wollen Kinder und Jugendliche zum Sport animieren.

Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel bringen ihre erste Sportmodelinie für Kinder und Jugendliche auf den Markt - gemeinsam mit niemand Geringeren als H&M.

Ursprung der Idee ist die Non-Profit-Organisation GEN-PEP, die das Thronfolgerpaar am 4. Juli 2016 gegründet hat und die darauf abzielt, Kinder und Jugendliche zum Sport zu bewegen.

Als ersten Partner in ihrer Mission wählte das Paar wohl den schwedischen Moderiesen, das dieser zahlreichen jungen Menschen ein allzu guter Begriff ist. Außerdem ist das Kronprinzessinnenpaar mit H&M-CEO Karl-Johan Persson und seiner Frau Leonie seit Jahren eng befreundet, zumal die beiden Damen alte Klassenfreundinnen sind. Und Prinzessin Victoria trägt immer wieder H&M-Designs, wie bei der Hochzeit ihres kleinen Bruders Prinz Carl Philip oder der Nobelpreisverleihung am vergangenen Wochenende.

"Die Sportkollektion wird aus Bekleidung, Accessoires und Schuhen bestehen. Das Ziel dabei war Funktionalität und Coolness zu vereinen und mit erschwinglichen Preisen einen aktiveren Lebensstil von Kindern zu fördern", so Joanna Morell, Pressesprecherin bei H&M, gegenüber "Expressen".

Kleiner Nachteil

Die sportlichen Teile wird es ab Jänner 2017 leider nur in Schweden geben.

(Christine Scharfetter / Fotos: Getty Images, H&M)


Geburtstag

FKA Twigs wurde heute vor 29 Jahren geboren Zum Starlexikon

Newsletter anmelden

Sie möchten sich für unseren Newsletter anmelden?

Hier Newsletter abonnieren