29.12.2016
Studie

Welche Schuhe sind wirklich wintertauglich?

Moonboots

Ein Team von kanadischen Wissenschaftlern wollte es wissen - und bekam eine ernüchternde Antwort.

Ein Spaziergang durch ein "Winter Wonderland" kann schon etwas magisches haben, aber kann ohne dem richtigen Schuhwerk auch ein heimtückisch sein. Deshalb hat sich ein Team kanadischer Wissenschaftler auf die Suche nach den richtigen Stiefeln gemacht, die auch bei Glatteis nicht den Boden unter den Sohlen verlieren.

Getestet wurden 98 verschiedene Winterstiefel von echten Menschen bei simulierten Winterverhältnissen: Im WinterLab des iDAPT in Toronto können die Temperaturen auf unter Null Grad Celsius gesenkt werden. Mit Schnee und Eis bedeckten, beweglichen Flächen sowie einem künstlich erzeugten Wind, konnten so die optimalen Wetterbedingungen für die Studie geschaffen werden.

Die Teilnehmer mussten einerseits bei glatten Eis und andererseits bei schmelzendem Eis bergauf und bergab gehen.

Ernüchterndes Ergebnis

Nur acht Paar Schuhe konnten zumindest ein Minimum der angestrebten Kriterien erfüllen: Drei Paar Sicherheitsschuhe und fünf gewöhnliche Stiefel-Modelle erhielten lediglich eine von drei möglichen Schneeflocken.

Vor allem Frauen sollten bei Glatteis und starken winterlichen Verhältnissen wohl besser zu Hause bleiben, denn den Test bestanden lediglich zwei Damenmodelle und beide sind nicht in Österreich erhältlich: die Sperry Powder Valley Vibram Arctic Grip Boots und die Marks Dakota CTCP Transitional Boots.

(Christine Scharfetter / Foto: Viennareport)


Geburtstag

Jenny Posch
Jenny Posch wurde heute vor 29 Jahren geboren Zum Starlexikon

Newsletter anmelden

Sie möchten sich für unseren Newsletter anmelden?

Hier Newsletter abonnieren